Informieren






Nutzen






Gewählt: Engagieren

Mitgliedschaft
Gewählt: Schulung
Mitarbeiten
Unterstützen



Kooperieren



Kontakt



     
  Engagieren>Schulung  
     
 

Der Hospizverein Bremen Lebens- und Sterbebegleitung e.V. ist berechtigt, Schulungen zum ehrenamtlich tätigen Hospizler bzw. Hospizlerin durchzuführen.

Die Schulung wird zweimal jährlich angeboten und berechtigt bei erfolgreichem Abschluss als Hospizler bzw. Hospizlerin tätig zu werden.

Die Schulung setzt sich zusammen aus folgenden Veranstaltungen:

3 Wochenendveranstaltungen, jeweils von Freitag 18:00 Uhr bis Sonntag 14:00 Uhr im Seminarhaus mit Übernachtung und Verpflegung

13 Themenabende, jeweils mittwochs 19:30 Uhr in der Beratungsstelle

1 Praxistag an einem Samstag 09:30 - 17:00 Uhr in der Pflegeschule der Bremer Heimstiftung

Die Schulung umfasst insgesamt 100 Stunden, die auf einen Zeitraum von 4 Monaten verteilt sind. Das Besondere an unseren Schulungswochenenden ist, dass sie in schöner, entspannter Atmosphäre stattfinden. Durch das Zusammensein am gesamten Wochenende wird die Schulung zu einer intensiven, gemeinsamen Erfahrung.

Als Abschluss der Schulung wird im Rahmen einer kleinen Feier mit der bereits bestehenden Hospizgruppe jedem Teilnehmer ein Zertifikat von einem Vereinsmitglied überreicht, das dem Teilnehmer dann als "Pate" mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.


Zum Schulungsteam gehören Frau Sonja Spoede, Frau Doris Breder-Wessel und Frau Sylke Litzius.


Die Termine der nächsten Seminare finden Sie hier.

Beispiele für die in der Schulung behandelten Themen sind:

Motivationserkundung

Die Geschichte der Hospizbewegung

Was passiert, wenn Menschen sterben

Der Sterbeprozess nach Elisabeth Kübler-Ross

Trauer und Trauerbegleitung

Unser eigenes Verhältnis zu Sterben und Tod

Reflexion über die eigenen Fähigkeiten

Reflexion über die Gestaltung der eigenen Lebenszeit

Kraftquellen

Kommunikationsübungen

Sterben, Tod und Trauer in anderen Religionen

Erstgespräch

Symbolsprache Sterbender

Professionelle Nähe und Distanz


Spezialisierte ambulante Palliativversorgung

Begleitung von pflegenden Angehörigen

Einführung in die Schmerztherapie

Tod und Sterben im Buddhismus

Besuch des stationären Hospizes "Brücke"

Besuch der Palliativstation im KH Links der Weser

Validation

Demenz

Bestattungswesen

Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht

Nähere Informationen zu Schulungsinhalten enthält unser aktueller Schulungsprospekt, den Sie hier finden. Außerdem finden Sie dort die genauen Adressen und den Preis der Schulungen.

 
nach oben
  Spendenkonto bei der Sparkasse Bremen | BIC: SBREDE22 |  IBAN: DE84290501010012592424
© 2008-2017 Hospizverein Bremen - Änderungen vorbehalten - letzte Änderung auf dieser Seite 20.07.2017