Informieren






Nutzen







Gewählt: Engagieren

Gewählt: Mitgliedschaft
Schulung
Mitarbeiten
Unterstützen



Kooperieren



Kontakt



 
     
  Engagieren>Mitgliedschaft  
     
 

Möchten Sie Mitglied werden?

Wir freuen uns über jeden Menschen, der unsere Arbeit durch eine Mitgliedschaft im Hospizverein Bremen Lebens- und Sterbebegleitung e.V. unterstützen möchte.

Sie können wählen, ob Sie Fördermitglied oder aktives Mitglied sein möchten.

Fördermitglieder unterstützen die Arbeit des Vereins finanziell durch ihren Mitgliedsbeitrag und Spenden.

Aktive Mitglieder erklären sich bereit, bei der Arbeit des Vereins aktiv zu werden. Das bedeutet, sie können als Hospizler oder Hospizlerinnen eingesetzt werden, aber auch in der Beratungsstelle oder bei Veranstaltungen mithelfen.

Nur geschulte Mitglieder dürfen Sterbe-, Lebens- und Trauerbegleitungen durchführen. Schulungen können beim Hospizverein Bremen e.V. absolviert werden.

Für unsere Mitglieder veranstalten wir regelmäßig Gruppenabende, bei denen eingeladene Referenten Vorträge zu interessanten Themen anbieten, die mit der Hospizarbeit in Verbindung stehen.

Für die aktiven Hospizler und Hospizlerinnen finden regelmäßig Supervisionen statt, die von einer qualifizierten Fachkraft geleitet werden.

Wenn Sie Mitglied werden wollen, dann füllen Sie bitte einen Mitgliedsantrag aus und lassen ihn uns zukommen. Mitgliedsanträge können Sie sich von unserer Downloadseite herunterladen und ausdrucken, in der Beratungsstelle abholen oder sich per Post zuschicken lassen.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 60 € pro Jahr und kann bequem durch Bankeinzug bezahlt werden. Der Mitgliedsbeitrag kann als Spende steuerlich abgesetzt werden.

Angebote für Mitglieder

Gruppenabende

Beispiele für Themen, die an Gruppenabenden behandelt werden sind: Nonverbale Kommunikation, Trauer, Märchen, Abschiedsrituale, Demenz, Aids, Hospizarbeit mit Kindern, Lesekreis, Musiktherapie etc.

Die Übergabe von Abschlusszertifikaten an die Teilnehmer einer Schulung wird mit einer kleinen Feier an einem Gruppenabend zelebriert.

Einmal im Jahr gedenken wir der Verstorbenen, die wir begleitet haben.

Supervision

Bei der Supervision werden Situationen in der Begleitung gemeinsam unter der Leitung einer speziell qualifizierten Supervisorin reflektiert.

Durch die gemeinsame Reflexion ergibt sich auch eine Möglichkeit für die nicht unmittelbar am besprochenen Geschehen Beteiligten, für ihre eigene Praxis zu lernen.

Gemeinschaft

Unsere Sprecherinnen engagieren sich für das Wohlbefinden und den Austausch der Mitglieder untereinander. Sie organisieren beispielsweise Mitgliederbrunch und Weihnachtsfeier und sorgen immer wieder für eine angenehme Überraschung.

Einmal im Jahr findet eine Mitgliederversammlung statt, in der der Vorstand über die Ereignisse und Aktivitäten des vergangenen Jahres berichtet. Alle zwei Jahre wird der Vorstand durch die Mitglieder gewählt. Jedes Mitglied kann sich in den Vorstand wählen lassen.

Weitere Informationen zum Thema Schulung finden Sie hier. Die Termine der nächsten Schulungen finden Sie hier.

Mitgliedsanträge zum Downloaden und unsere Vereinssatzung finden Sie hier.

 
nach oben
  Spendenkonto bei der Sparkasse Bremen | BIC: SBREDE22 |  IBAN: DE84290501010012592424

© 2008-2017 Hospizverein Bremen - Änderungen vorbehalten - letzte Änderung auf dieser Seite 20.07.2017