Gewählt: Informieren

Aktuelles
Hospizarbeit
Gewählt: Verein
Termine

für Miglieder
Nutzen







Engagieren



Unterstützen



Kooperieren



Kontakt



 
     
  Informieren>Verein  
     
  Der Hospizverein Bremen Lebens- und Sterbebegleitung e.V. ist eine Gemeinschaft von Frauen und Männern jeden Alters aus den verschiedensten Berufen.

Unser Ziel ist es, sterbenden Menschen ein möglichst würdevolles und selbstbestimmtes Leben bis zum Ende zu ermöglichen.

Ende der 80er Jahre bildete sich innerhalb des damaligen Vereins "Pro Senectute" - Verein für Altern in Würde - eine Hospizgruppe.

Diese Gruppe machte sich 1997 als gemeinnütziger und mildtätiger Verein selbständig und eröffnete zunächst in der Friesenstraße im Viertel seine erste Beratungsstelle.

Schnell wurden die Räume in der Friesenstraße zu klein und 2001 zog der Verein in die Schwachhauser Heerstraße, wo sich heute noch das Büro der Beratungsstelle und der Gruppenraum mit einer kleinen Bibliothek für die Mitglieder befindet. Die Räume liegen im Erdgeschoss und sind stufenfrei zugänglich.

Zum Verein gehören ca. 170 Mitglieder, die sich aus den aktiven Mitgliedern, die ehrenamtlich tätig sind, und aus den Fördermitgliedern zusammensetzen.

Zur Zeit sind etwa ein Viertel der Mitglieder in der Begleitung Schwerstkranker und Sterbender aktiv, die übrigen Mitglieder fördern den Verein durch ihre Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Der Vereinsvorstand setzt sich zusammen aus

erstem/erster Vorsitzenden
zweitem/zweiter Vorsitzenden
SchatzmeisterIn
SchriftführerIn

Zum erweiterten Vorstand gehören bis zu drei Mitglieder.

Der Hospizverein Bremen e.V. ist seit Dezember 2000 im Hospiz- und Palliativverband Bremen e.V. als Mitglied vertreten. Diese ist wiederum Mitglied des Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes e.V. auf Bundesebene.

Die hauptberuflichen Koordinatorinnen und die ehrenamtlichen Hospizlerinnen und Hospizler sind durch Schulungen umfassend auf ihre Aufgaben vorbereitet. Ihre Arbeit unterliegt der Schweigepflicht.

Der Verein ist überkonfessionell und an keine Partei, Institution oder Weltanschauung gebunden. Wir arbeiten mit sozialen, medizinischen und pflegerischen Einrichtungen zusammen. Unser Ziel ist es, durch Vernetzung eine umfassende Unterstützung zu bieten.

Regelmässig finden offene Informationsabende, offene Gesprächskreise für trauernde Menschen und Schulungen zur ehrenamtlichen Hospizlerin bzw. zum Hospizler statt.


Links zu den übergeordneten Verbänden finden Sie hier.

Die aktuellen Termine unserer Schulungen und Veranstaltungen finden Sie hier.

 
nach oben
  Spendenkonto bei der Sparkasse Bremen | BIC: SBREDE22 | IBAN: DE84290501010012592424

© 2008-2016 Hospizverein Bremen - Änderungen vorbehalten - letzte Änderung auf dieser Seite 20.07.2016